Führungskräftecoaching

LIMBERGER + DILGER

Führungskräftecoaching

Seien wir mal ehrlich! In wie vielen Unternehmen schimpfen die Führungskräfte über die Mitarbeiter*innen und umgekehrt?

Vielfach beschweren sich Mitarbeiter*innen darüber, dass ihre Führungskraft nicht zuhört, zu wenig Fachkompetenz besitzt, kein Lob ausspricht, kein konstruktives Feedback gibt und sie in Konflikten alleine lässt. Oft berichten Mitarbeiter*innen zudem, wie sie ihrer Führungskraft zustimmend zunicken, nur um danach doch völlig anders und der Sachlage entsprechend 'richtig' zu agieren. 

In schlechten Unternehmen funktioniert der Arbeitsalltag oft trotz Führungskräften. Würden Sie dieser Aussage zustimmen?

Umgekehrt machen sich Mitarbeiter*innen oft keine Vorstellungen von den vielfachen Herausforderungen, mit denen Sie täglich von allen Seiten konfrontiert werden. Gefühlt jeden Tag jonglieren Sie gleichzeitig mit den widersprüchlichen Bedürfnissen der Mitarbeiter*innen, der Kunden, der anderen Führungskräfte und der Geschäftsführung. Und wer lobt Sie eigentlich für Ihren Einsatz und Ihre Überstunden? Besonders 'lustig' wird es, wenn Sie sich in der berühmten Sandwichposition wiederfinden. Kein Wunder also, wenn laut Umfrage der Boston Consulting Group, BCG immer weniger Menschen Lust auf Führungspositionen haben.

Doch gut durchdacht, kann authentische und respektvolle Führung auch gut gelingen. Bei Limberger+Dilger vertreten wir daher den folgenden Grundsatz:

Eine gute Führungskraft sorgt dafür, dass alle - ihre Mitarbeiter*innen ebenso wie sie selbst - gut arbeiten können.

Davon leitet sich einiges ab und bestimmt die Art, wie Sie...

  • delegieren,
  • entscheiden,
  • zuhören,
  • Impulse setzen,
  • sich fortbilden,
  • Feedback geben,
  • Feedback nehmen,
  • schlechte Botschaften kommunizieren,
  • Verantwortung übernehmen und die Eigenverantwortung aller fördern,
  • sich abgrenzen oder
  • Ihre eigenen Arbeitsaufgaben abseits vom Führen voranbringen.

Doch all dies tun Sie entsprechend Ihrem ganz besonderen Persönlichkeitstypen. Auch jeder Arbeitskontext ist anders, weil eine bestimmte menschliche Konstellation auch eine besondere Dynamik hervorruft. Allgemeingültige Ratschläge über Führung sind daher oft unzulänglich, weil Ihre konkrete Situation auch konkrete Lösungen verlangt. Was Sie und Ihre Mitarbeiter*innen daher brauchen, um gut arbeiten zu können, erfordert einen gezielten Blick auf Sie selbst als Führungskraft und darauf, wie Sie in Ihrem konkreten Arbeitskontext erfolgreich wirken können.

Im Führungskräftecoaching begleiten wir Sie mithilfe des systemischen Ansatzes bei den folgenden Themen:

  • Persönlichkeitstyp & authentischer Führungsstil
  • Stärken und Potenziale Ihres Führunsgstils
  • Ihr Team, die einzelnen Teammitgliedern und deren arbeitsrelevanten Bedürfnisse
  • Interaktion mit den Kolleg*innen und den Führungskräften über Ihnen
  • Kommunkationsfertigkeiten: z.B. Feedback geben und nehmen, Mitarbeiter*innengespräche, usw.
  • Gestaltung von Entscheidungsprozessen und Veränderungsprozessen
  • Umgang mit Konflikten, Mobbing und Bossing
  • Zeitmanagement zwischen Arbeitsalltag und Privatleben
  • Ihre weitere Karriere
  • ...
© 2020 LIMBERGER + DILGER GmbH & Co. KG